Apps für Skipper

Kostenlose Apps für Skipper für iPhone und iPad:

Navionics Boating Europe

Navionics Marine: die derzeit am meisten genutzte Boots-Navigation mit Routenführung und dem wohl umfangreichsten Kartenmaterial, das jedes Fahrgebiet abdeckt.Navionics-Karten werden bei vielen Kartenplottern eingesetzt, auch für das iPhone und das iPad sind diese Karten mit der entsprechenden App „Boating“ von Navionics verfügbar. Damit stellt die Navionics Boating App die am meisten genutzte App für Bootsnavigation dar.

Karten sind für alle Reviere verfügbar. Ist man z. B. am Mittelmeer unterwegs, so würde man die App „Boating Europe“ erwerben.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick: Tracks, Routen, Distanz, Markers, Windvorhersagen, eigene Daten mit anderen Geräten synchronisieren; Fotos & Videos; Nav Modul, Marina-Suche u.v.m.

Sowohl die Karten als auch die App haben sich im täglichen Gebrauch als zuverlässig erwiesen und verfügen über einen hervorragenden Funktionsumfang.

Leider handelt es sich dabei um keine sogenannte „Universal-App“, es muss daher bei Bedarf sowohl für das Smartphone als auch fürs Tablet eine Lizenz erworben werden.

Navionics Boating Europe für das iPhone im iTunes AppStore
Navionics Boating Europe HD für das iPad im iTunes AppStore
Navionics Boating Europe für Android im Google Play Store

 

iNavX Marine Navigation

iNavX Marine Navigation: sieht auf den ersten Blick unübersichtlich aus, hat aber einen großen Funktionsumfang. Die Karte kann auch auf eigene Bedürfnisse angepasst werden.iNavX ermöglicht die Navigation auf dem iPhone, iPad und iPod touch unter Nutzung einer Vielzahl von offiziellen Seekarten. Mit der App bekommt man die frei erhältlichen NOAA RNC Rasterkarten der USA (Abdeckung der gesamten US Küstenbereiche bis Alaska, Hawai, US Virgin Island). Darüber hinaus können so ziemlich alle Seekarten wie Navionics Gold, nv charts, N HotMaps, Kanadische Seen, Solteknik Schwedische Marinekarten und Fish’N’Chip Karten bezogen werden.

iNavX verwendet am mobilen Gerät zur Ortung GPS bzw. Funknetz, eine Internet-Verbindung ist nicht notwendig. Die Karte kann gezoomt und entsprechend durch Berührung des Displays flüssig bewegt werden.

Die App unterstützt Wegpunkte bzw. Routen sowie den Transfer via Google Earth und GPX-Format. Eine gefahrene Strecke kann als Track gespeichert werden, Entfernung und Peilung können gemessen werden, Wettervorhersagen sowie Tiden- und Strömungsinfos können genauso wie eine Marina-Suchfunktion genutzt werden.

iNavX wird erfreulicherweise konstant aktualisiert, die entsprechenden Updates sind ohne Zusatzkosten verfügbar. Ebenfalls erfreulich: Die App ist für das iPhone und iPad optimiert, muss also beim Einsatz beider Geräte nicht doppelt erworben werden.

iNavX Marine Navigation für iPhone und iPad im iTunes AppStore

 

Marine Navigation (Kroatien)

Marine Navigation: ist ebenfalls umfangreich ausgestattet und bietet Karten für so ziemlich alle Bootsreviere weltweit, darunter Länderbezogen wie z.B. Kroatien.Das Kartenangebot von Marine Navigation deckt folgende Regionen (Binnen und See) ab: USA, Kanada, Karibik, UK/Irland, Niederlande, Belgien, Deutschland, Dänemark, Kroatien, Estland, Lettland, Island, Island, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Malta, Spanien, Portugal, Österreich, Neuseeland sowie europäische Flüsse und Wasserstraßen.

Die App beinhaltet unter anderem folgenden Funktionsumfang: Routenmanager; Routenführungs-Assistent; Off Route Alerts; Wrong Direction Alerts; Offline Karten von Kroatien (bzw. weitere Karten);  Verwendung von POIs; Tracks; ständige Anzeige von Geschwindigkeit, Distanz etc.

Die IOS-App kostet aktuell 29,99 € und ist sowohl für das iPhone als auch iPad optimiert, eine teure Anschaffung für beide Geräte entfällt also.

Marine Navigation Kroatien für iPhone und iPad im iTunes AppStore

 

Boat Beacon – AIS Marine Navigation

Marine Navigation mit AISSehen und gesehen werden auf ihrem Boot in Küsten- und Binnengewässer“ lautet das Motto der AIS Marine App Boat Beacon, die grundsätzlich keine App für Navigationszwecke darstellt.

Gemeint ist damit, dass die App AIS empfängt und überträgt, wobei zur Übertragung eine ständige Internetverbindung notwendig ist. Dies deshalb, da Boat Beacon kein AIS-Transponder ist und die ständige Position nicht über Funkfrequenzen sendet, sondern über eine Internetverbindung an Online Trackingservices.

Boat Beacon ermöglicht es somit Bootsbesitzern ohne AIS, in bestimmten AIS-Netzwerken sichtbar zu sein und Positionen anderer Schiffe wahrzunehmen. Damit wird es z. B. auch für Freunde und Familienmitglieder, die nicht am Bootstörn teilnehmen möglich, die Reise daheim mitzuverfolgen.

In diesem Sinne versteht sich die App vor allem als Kollisionswarnung, die immerhin einen Radius von 60 Meilen umfasst. Der gesamte Umfang beinhaltet folgende Funktionen: Fortlaufend Übertragung und Empfang von Positionsinformationen, Alarmausgabe, auch wenn die App nur im Hintergrund läuft; Aktualisierung von Position, Geschwindigkeit, Bugausrichtung und Kurs von Schiffen sowie Booten in Ihrer Nähe; minütliche Übertragung von Positionsdaten, Geschwindigkeit sowie Steuerkurs Ihres Bootes auf globale AIS-Systeme und andere Nutzer von Boat Beacon; Live Kartenansicht mit Kompasseinblendung, die mit Ihnen rotiert, sodass Sie in Richtung der Schiffe auf der Karte sehen können, um sie zu lokalisieren; Schiff-zu-Schiff-Instant Messaging (kostenloser, direkter Chat mit anderen Boat-Beacon-Nutzern in Echtzeit); Nachverfolgung von Mann über Bord, SART, Ankerwache und entfernte Diebstahlwarnung.

Boat Beacon AIS Marine Navigation ist sowohl für IOS als auch Android verfügbar, wobei die IOS-Version für die gleichzeitige Verwendung auf dem iPhone und iPad optimiert wurde.

Boat Beacon – AIS Marine Navigationfür iPhone und iPad im iTunes AppStore
Boat Beacon – AIS Marine Navigation für Android im Google Play Store

 

Rivers & Seas Boot-Navi

Rivers & Seas: deutscher Kartenplotter für Binnengewässer, übersichtlich angeordnet. Anzeige von Geschwindigkeit, Kurs und Position sowie zulässige Höchstgeschwindigkeit.Rivers & Seas Boot-Navi ist ein Kartenplotter für Binnengewässer und geeignet für deutsche und niederländische Binnengewässer, Ostsee, Nordsee, Balearen und auch die Adria.

Anzeige für Wassertiefen sind derzeit noch nicht vorhanden, sehr wohl aber Werte wie erlaubte Höchstgeschwindigkeit, Durchfahrtsmaße, Flusskilometer auf deutschen und niederländischen Binnengewässer.

Flussläufe und Wasserstraßen sind mit Betonnung, Brückenhöhen, Landmarken, Häfen und Ankerplätzen detailliert verzeichnet. Zusätzlich bieten Landflächen, Straßen und Gebäude Orientierung.

Weitere Funktionen: Revierführer, Streckenplanung, Ziele und Favoriten, Offline-Karten, Suchfunktion für Gewässer, Orte, Marinas etc. Die App ist für den Einsatz auf dem iPad optimiert.

Rivers & Seas Boot-Navi für das iPad im iTunes AppStore

 

Transas iSailor – Marine Navigation, Kartenplotter und AIS Viewer

iSailor: Programm kostenlos, Karten müssen gekauft werden. Gute Genauigkeit mit Routenführung, Funktionsumfang eingeschränkt (z.B. keine Hafeninfos u. Suchfunktion).

Transas Isailor ist, genauso wie Navionics, eine Navigations-Software für das iPhone und das iPad und kommt mit komplett überarbeitetem Interface.

Die Navigation mit iSailor läuft durchaus flüssig, die Kartendarstellung, welche im Tag- oder Nachtmodus angezeigt werden kann, ist angenehm. Die Karten verfügen über eine sehr gut Genauigkeit, der allgemeine Funktionsumfang ist jedoch eingeschränkt (z.  B. keine Hafeninfos sowie Suchfunktion).

iSailor ist eine Universal App und als solche lauffähig und optimiert für das iPhone und das iPad. Die App selbst ist kostenlos verfügbar, muss aber dann mit entsprechenden Karten, die gegenüber anderen Lösungen teurer ausfallen, aufgerüstet werden.

Karten sind verfügbar für die Küsten- und Offshore Gewässer von Nordamerika, Latein- und Südamerika, Europa, Afrika, Mittlerer Osten, Ferner Osten, Asien, Australien und Neuseeland.

Transas iSailor für iPhone und iPad im iTunes AppStore

 

Garmin BlueChart Mobile

Garmin BlueChart Mobile Bootsnavigations-App

Garmin BlueChart Mobile ist die Reiseplanungs- und Bootsnavigation App von Garmin.

Die App kann zwar kostenlos runtergeladen werden, dazugehöriges Kartenmaterial muss allerdings teuer hinzugekauft werden. So kosten etwa die Karte für den Mittelmeerraum 94,99 EUR, für nordische Länder 119,99 EUR.

Vorteil: Bei vorhandenem Garmin-Kartenplotter kann (unter Verwendung des optional erhältlichen Marine-WLAN Adapterkit) die Route bequem zu Hause geplant und anschließend an den Kartenplotter am Boot übertragen werden. Garmin plant auch ein weiteres Update der App, mit welchen man weltweit umfangreiche Wetterdaten abrufen und ebenfalls anschließend auf den Kartenplotter übertragen kann.

Die App bietet folgenden Funktionsumfang: Detaillierte, elektronische Seekarten zum einfachen Planen, Scrollen und Zoomen; einfache Kartendarstellung durch kräftige Farben und Schattierungen; Anzeige von Informationen zu Tiefenlinien, Seezeichen und mehr; realistische Navigationsfunktionen wie Schattierungen zwischen Tiefenlinien, Gezeitengebiete, Tiefenangaben, Wracks, Seezeichen, Hafenpläne etc. BlueChart mit IALA-Seezeichensymbolen, Marineservices, Gezeiten, Strömungen, Active-Captain (Community-Erfahrungen zu Ankerplätzen, Marinas etc.).

Die App ist nur für IOS verfügbar und sowohl für das iPhone und iPad optimiert.

Garmin BlueChart Mobile für iPhone und iPad im iTunes AppStore

 

Hinweis: Selbst die beste App für die Navigation auf See sollte als Zusatzhilfe verstanden werden und ersetzt vor allem in unbekannten Revieren keinesfalls die traditionelle Navigation und Verwendung von Papierkarten. Und selbst in besser vertrauten Gebieten sollte man sich nicht auf die mobilen Seekarten alleine verlassen, sondern aufmerksam navigieren.