Yacht-Sharing

Yacht-Sharing

Yacht-Sharing-

Sie sind begeisterter Segler

Sie haben jahrelang gechartert. Sie sind das chartern, wegen der Unsicherheiten, den Risiken, den unangenehmen Überraschungen und den teueren Charterkosten satt. Dann ist Yacht-Sharing genau das Richtige.

Sie hatten immer schon nach Alternativen gesucht und auch an eine eigene Yacht gedacht? Aber 300.000,00 für eine eigene Yacht an Kapital binden, steht nicht im Verhältnis zur Nutzung. Dazu kommt noch der Nachteil, die eigene Yacht nach der Ankunft erstmal zu pflegen, zu reinigen und der Aufwand sich laufend um Wartung, Versicherungen und Zulassungen zu kümmern. Dann ist das Yachtsharing die richtige Lösung! Da bleibt jede unliebsame Überraschung aus.

 

Hier ein Beispiel:

Dufour 460 NEU

Eine neue Dufour 460 kostet mit einer guten Ausstattung von der Werft, mit einem Nachlass von 10% und inkl. MwSt., ca. 275.000,00. Rechnet man nun die Investitionsnebenkosten, wie Transport, Riggen und die Ausrüstung dazu, entsteht ein Gesamtpreis von ca. 305.000,00.  Die gekaufte Yacht hat eine Heizung und die schönste Segelzeit ist der April und November mit leeren Buchten und guten Temperaturen nutzen zu können. Die erworbe Yacht steht nur und ausschließlich den Eigner zur Verfügung. So bleiben Enttäuschungen aus, welche bei einer Charter oft nicht ausbleibt.

Anteile/ Beteiligung

 

 

Zuzüglich zu dem oben gennannten Kaufpreis entstehen die laufenden Kosten, für Liegeplatz, Versicherung, Instandhaltung. Diese werden zu 50% in die Beteiligung aufgenonnen und zu 50% bei der Verwertung angesetzt. Es sind von uns garantierte, feste laufende Werte, so dass keine versteckten Kosten noch entstehen. Bei durchschnittlich 28-32 Nutzungswochen auf Mallorca, kann jeder Eigner die Yacht ca. 6 Wochen nutzen. Bei diesem Beispiel würde eine Beteiligung zu gleichen Anteilen 68.000,00 betragen. Mehr als fünf Beteiligungen nehmen wir nicht auf. Eine Charterwoche für solch eine hochwertige Yacht beträgt ca. 5000,00 die Woche. Dies entspricht einen Geldwerten Vorteil von ca. 30.000,00.  Nach 3 Jahren entspricht dies 90.000,00. Also mehr als Sie investiert haben. Die Yacht hat nach drei Jahren und guter Pflege, einen Restwert von 70% , also von ca. 210.000,00. Da dies eine Eigneryacht ist, beträgt der durchschnittlich Wertverlust nur 10% pro Jahr. Nach Veräußerung wird anteilig der Erlös ausgezahlt, also 42.000,00. Abzüglich der oben genannten restlichen 50% der laufenden Kosten, erfolgt eine Ausschüttung von 33.000,00. Ihre Beteiligung war 68.000,00, Sie hatten die Privilegrechte als Eigner bei der Nutzung, nun fließen 33.000,00 nach 3 Jahren zurück. Sie hätten ca. für 90.000,00 Charterkosten tragen müssen, nun ist es die Differenz welche Sie als Kosten veranschlagen mussten, also 33.000,00. Für diese Summe konnten Sie die 18 Wochen nutzen. Somit kostete die Charterwoche in unserem Modell nur 1833,00 und dies mit dem Vorteil eine neue Yacht mit nur weiteren 4 Miteignern segeln zu können.

 

Monatliche Fee / Wir stellen die Yacht

 

 

 

Bei diesem Beispiel beträgt der monatliche Beitrag/Fee 800,00. Bei durchschnittlich 30-32 Nutzungswochen auf Mallorca, kann jeder Segeler die Yacht 4 Wochen nutzen. Die erworbene Yacht steht nur und ausschließlich den Nutzer zur Verfügung. Eine Charterwoche für solch eine hochwertige Yacht beträgt ca. 5000,00 die Woche. Das entspricht bei 4 Nutzungswochen ca. 20.000,00. Nach 5 Jahren entspricht dies 100.000,00. Sie zahlen, aber 9600,00 pro Jahr, also in 5 Jahren 48.000,00. Dafür haben Sie die Privilegrechte, wie ein Eigner bei der Nutzung. Nur die acht Nutzer, segeln die Yacht.

 

Anfrage senden 

 

Yachtsharing

Yachtsharing