Sportbootführerschein See (SBF)

Was ist der SBF-See?

Du bist Anfänger und möchtest deinen ersten Segel- oder Motorboot Führerschein machen? Du möchtest Sportboote unter 20 m (Jollen/Segelboote oder Motorboote) auf dem Meer fahren? Dann beginne mit dem SBF-See. Mit diesem Bootsführerschein kannst du alle Sportboote ab 15 PS fahren. Der SBF-See befähigt dich zur Fahrt auf offenen Gewässern (Atlantik, Nord- und Ostsee, Mittelmeer…).

FAQ zum SBF-See

Der SBF-See ist ein Sportbootführerschein für den Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen. Dieser Schein befähigt dich also dazu auf z.B. Nord- und Ostsee, Atlantik oder dem Mittelmeer zu fahren. Er ist weltweit für alle Sportboote ab 15 PS (11,03 kw) vorgeschrieben.  Es gibt keine Längen- oder Größenbeschränkung.

Der SBF-See ist für Einsteiger und Anfänger, welche ausschließlich auf offenen Gewässern (weltweite) fahren wollen. Auf diesen Schein können alle anderen aufgebaut werden.

Bist du Einsteiger und möchtest auf Binnengewässern fahren, beginne mit dem SBF-Binnen. Solltest du beide Scheine machen wollen, kannst du einen Kombikurs belegen. Hier kannst du dann mit dem SBF-See beginnen. (Vorteile siehe Prüfungsablauf)

Um den SBF-See machen zu können, musst du mindestens 16 Jahren alt sein. Ansonsten gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim SBF-Binnen.

Der Zeitaufwand vor der Prüfung beträgt mind. 2 Fahrten á 60 Min. für die praktische Ausbildung und 4 Abende je 3 Stunden für den Theorieunterricht. 

Die Prüfung wird von den DMYV oder dem DSV abgenommen. 

Du musst einen Fragebogen mit 30 Fragen beantworten davon müssen 23 richtig sein sowie eine Navigationsteil mit 9 Fragen – 7 richtige Insgesamt hast du dafür 60 Minuten Zeit.

In der praktischen Prüfung musst du 7 von 9 Knoten zeigen und verschiedene Pflicht und sonstige Manöver fahren . Für alles hast du 2 Versuche.

Kurs: 275 €

Lehrmaterial (Lehrbuch, Tampen, Zirkel etc.):   60 €

Lern App mit Telefon Service:               12 €

Übungsfahrten:  Gruppe 2 x 35 €  Einzeln 2 x 80 €   70 €  / 160 €

 Prüfung: Gebühren, Anmeldung und Fahrt: 144 €

Gesamtkosten ca.: 560 €.

Die beiden Führerscheine befähigen grundsätzlich erstmal zur Steuerung der gleichen Boote. Die Unterscheidung liegt in der Befahrung unterschiedlicher Gewässer. Es bietet sich an einen Kombikurs zu machen. So spart ihr Kosten und Lernaufwand da so nur eine Praxisprüfung notwendig ist.

Dein Trainer & Ansprechpartner

Dirk Bunje
Dirk BunjeSegeltrainer & Gründer

Alle Termine für SBF See im Überblick

SBF See & SBF Binnen Kombikurs

Es bietet sich an den SBF See und SBF Binnen in Kombination zu absolvieren. Auf diesem Wege gibt es nur eine praktische Prüfung für beide Bootsführerscheine. Im theoretischen Teil der Prüfung braucht es für den SBF Binnen lediglich Ergänzungsfragen.

Segelhafen-Griechenland-Dingi-Race

Alle Termine für den Kombikurs SBF See & SBF Binnen im Überblick

Du hast noch Fragen?

Dirk Bunje
Dirk BunjeSegeltrainer & Gründer
  • Kursberatung

  • Törnberatung

  • Oder einfach Fragen zum Segeln :)